Strahlender Sonnenschein

Fair-Play-Liga Spieltag auf dem heimischen Rasen, leckere Versorgung und ganz viele freudige Kinder - Fußballherz was willst du mehr? Alle Eltern, Großeltern und Geschwister sahen spannende und schöne Spiele ihrer Kinder/Geschwister. Viele Tore, Dribblings und packende Zweikämpfe. Unsere F II hat alles gegeben, leider fehlte etwas Abschlussglück aber auch hier sieht man von Turnier zu Turnier die Fortschritte. Nach dem dritten Turnier unserer F II sind wir frohen Mutes, dass die Kids sich bald auch selbst belohnen. Unsere F I belegte mit 3 Siegen, einem Unterschieden und einer Niederlage den zweiten Platz. Es ist schön zu hören, wenn von Zuschauern, welche die Kinder seit zwei Jahren begleiten, die Fortschritte der Kinder gelobt werden und auch den positiven Umgang unserer Trainer mit allen Kindern für sehr kindgerecht empfinden. Wir wünschen Matti vom Müllroser SV alles Gute und eine schnelle Genesung, komm schnell wieder zurück. Danke an die vielen fleißigen Eltern und Geschwister, die mit ihrem Einsatz beim Aufbau und Abbau sowie der Verpflegungsabsicherung den Tag für die Kinder perfekt gestaltet haben. DANKE
#vamosfclok

Aus wir tapezieren neu und malern fix......

Ist nun doch ein wenig mehr geworden. So waren zumindest unsere Planungen für die Jugendkabine vor Weihnachten. Dank tatkräftiger Unterstützung der Eltern/Großeltern unserer Bambinis und F-Jugend sowie Frankfurter Dachbau GmbH, Wolfgang Grund Containerdienst und Baranski Bau ist in den letzten Wochen sehr viel geschehen. Es wurde bisher fleißig Tapete entfernt, gemauert, Kabel gezogen, verputzt, Lack entfernt, Winkel für die Sitzflächen angefertigt, die Decke abgehangen und und und. Wahnsinn was in den letzten Wochen Hand in Hand gezaubert wurde. Nun warten wir bis der Putz getrocknet ist und dann kann es tatkräftig weiter gehen. Vorab schonmal ein riesiges Dankeschön an alle. Weiter immer weiter.


Unser erstes Kinderfußballfestival war ein voller Erfolg. Strahlende Kinderaugen zum Abschluss der beiden Turniere.

Pro Turnier spielten 10 Teams im 3 gegen 3, auf 5 Feldern im Champions-League-Modus, auf insgesamt vier Pop-Up-Tore. Je 40 Kinder, die zeitgleich auf Torejagd gingen, was für ein Anblick. Mit dabei waren die Teams vom Blau Weiß 90 Briesen, Pneumant Fürstenwalde, 1. FC Guben, Dynamo Eisenhüttenstadt, Müllroser SV, 1. FC Frankfurt, Union Frankfurt und natürlich unserer Rasselbande.

Die Spielform war für einige Kinder und Eltern neu aber am Ende des Tages war die Rückmeldung sehr positiv. Auf die Frage, welches Kind denn alles ein Tor erzielt hat, gingen fast alle Arme nach oben. Das hat uns gezeigt, dass diese Art von Kinderfußball alle Kinder mitnimmt, jedes Kind viele Ballaktionen hat und dementsprechend viel mehr gefordert und gefördert wird.

Für uns war es das erste Kinderfußballfestival in dieser Art, vielen Dank an den FLB, der uns zum Tag des Kinderfußballs, tatkräftig materiell unterstützt hat, den Thüringer Grill aus Frankfurt (Oder), den Zeltverleih Münzenberg sowie an FuBaKi, die mit ihren Angeboten, uns den Tag noch mehr versüßt haben. Ein großes Dankeschön auch an einen privaten Unterstützer, der uns dabei hilft unsere Flutlichtanlage teilweise auf LED umrüsten zu können. 

 Denny Knäbke